« ......... »

“Es heißt Freundschaft, weil man mit Freunden alles schafft!”

eingetragen am 12. November 2016

 

…. auch einen Puppennähkurs, welcher anstelle von fünf Teilnehmerinnen acht hat.

Meine liebe Helene von www.puppenwunsch.de , ich DANKE dir von Herzen für deine Unterstützung in meinem letzten großen Nähkurs!

Du hast uns allen viel Freude bereitet mit deiner humorvollen, freundlichen, offenen, herzlichen Art und mir warst du eine riesengroße Hilfe!

Schön, dass es dich gibt!

 

Nachdem heute mein letzter Kurs ( so ganz stimmt das jetzt auch nicht, ich freu mich ja noch auf den Schlamperle Kurs am Sonntag, 27.NOVEMBER 2016! Es gibt jetzt wieder – leider – EINEN FREIEN KURSPLATZ !!! ) zu Ende ging, blicke ich mit einem sehr lachenden und einem kleinen traurigen Auge auf die vergangenen vier Jahre zurück.

Aus der Not heraus hab ich damals am 29.September 2012 ( Jaqueline, Sabine und Kathi … erinnert ihr euch noch??? ) mit Puppennähen in kleiner Runde begonnen, andernfalls hätte ich Trageling wohl nicht aufrecht erhalten können, denn mit vier Kindern blieb mir zunächst keine Minute fürs Puppennähen.

Anfangs war es gar nicht so einfach, viele von euch davon zu überzeugen, euer Puppenkind selbst zu nähen und auf die von mir genähten Puppen zu verzichten aber schon bald fanden die Selbermacher und ich zusammen und es war jedes mal großartig!

 

So wie heute ( und letzten Samstag schon ), kamen Frauen unterschiedlichsten Alters, Berufen und Berufungen, verschiedenster Lebensweisen und Ansichten zusammen um mit mir gemeinsam zu nähen.

Puppenkinder zu erschaffen erfordert viel Geduld, Liebe, Achtsamkeit, Sorgfalt und Spaß und wunderschöne Puppen entstehen nur dann, wenn man mit vollem Herzen dabei ist.

Ihr lieben Nähfeen, die allerliebsten Freunde aus Stoff habt ihr gezaubert!

Wahnsinnig stolz könnt ihr auf euch sein und euer Tun!

Vermissen werde ich unsere wundervollen Stunden des Zusammenseins, aber eine kleine Auszeit ist dringend notwendig.

Ich brauche die Pause, für mich, für meine Familie, für uns  …. und für Tragelinge, die ich selbst wieder nähen möchte, die viel zu kurz kamen in den letzten Jahren.

 

Wie heißt es nochmal? Man soll aufhören, wenns am Schönsten ist? Wie toll, dass der Novemberkurs so schön war!

 

 

… leider ist meine Kamera vor einigen Wochen kaputt gegangen und da mein Mann und ich uns noch nicht auf ein neues Modell einigen konnten, hab ich nur Handyfotos … ich hoffe, man kann trotzdem erkennen, wie nett wir es hatten …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Ende warens nur noch sieben Puppenmamas mit sieben Puppenkindern ….. gute Besserung, liebe Rosi!

Sehr glücklich und zufrieden bin ich …. und wer weiß, was die Zukunft bringt … lassen wir uns überraschen!

Herzensgrüße,

Denise

 


Schau doch mal hier rein!

Puppennähen im November …
  ... ist einfach nur wundervoll! Ein wirklich...
Urlaub
      Jaaaaaa, wir haben uns ein...
Urlaub bei Familie Paar
Heute möchte ich diesen Raum hier mal nutzen, um eine...