« ......... »

… ein paar nachdenkliche Worte zu meinen Puppennähkursen

eingetragen am 25. Mai 2016

… wenn du öfter hier reinliest weißt du ja, wie sehr mir meine Puppennähkurse am Herzen liegen … wie sehr mir die Frauen, die ich in meinen Kursen kennenlernen darf am Herzen liegen. Keine dieser Bekanntschaften möchte ich missen und dennoch habe ich beschlossen, zukünftig weniger, viel weniger Kurse anzubieten.

In letzter Zeit gestaltet sich die Organisation rund um diese Kurse als sehr mühsam.

Teilnehmerinnen melden sich an, versichern kommen zu wollen ( oft Wochen, Monate vorher schon ), für mich ist der Kurs ausgebucht sobald ich fünf interessierten Frauen ihren Kursplatz zugesagt hab. Kurz vor Kursbeginn füllt sich mein E-Mail Ordner plötzlich mit Absagen, aus fünf Teilnehmerinnen werden zwei :-(

Bitte versteh mich nicht falsch, ich bin selbst Mama und habe vollstes Verständnis, wenn ein Kind krank wird, man selbst krank wird …. kurzfristig ( leider sind die Absagen aber meist ganz anderer Art ….. “ich bin doch noch spontan in Urlaub gefahren” … ” im Herbst/Frühling/Winter passt es mir doch besser” usw. ) 

…… es macht mich müde, jedes mal um “Ersatzteilnehmerinnen” werben zu müssen ( und bitte, all meine “Ersatzteilnehmerinnen”, meine spontanen Frauen, die oft wirklich sehr sehr kurzfristig entscheiden eine Puppe zu nähen, ihr wisst, ich liiiiiiiiebe euch!!!!  ) …..

Meine Kurse sind KLEINSTkurse bestehend aus mindestens vier und maximal fünf Teilnehmerinnen, die Kosten-Nutzen-Rechnung ist knapp kalkuliert und meine Fixkosten für ein solch kleines Unternehmen recht hoch ( Materialkosten und Raummiete und jede Menge Vorbereitungszeit  *dienatürlichniemandsieht* :-)   ) …. meine Kurse sind privat, gemütlich und sehr persönlich.

Ich wertschätze meine Teilnehmerinnen sehr, ich weiß, dass es für viele von ihnen nicht einfach ist, sich die kostbare Wochenendzeit freizuschaufeln, sich von ihren meist noch kleinen Kindern zu trennen ( auch wenns nur für ein paar Stunden ist ) … ich bin ja selbst eine von ihnen …. ich hab auch Familie, Kinder, Mann … und fühle, dass ich davon wieder mehr brauche, mehr Zeit mit meinen Lieben – Familienzeit.

Die Kurse im September und Dezember hab ich deswegen gestrichen …. ich fühle, dass ich wieder mehr auf mich selbst achten muss, in mich hören muss, spüren, wohin ich will ….

… wenn du im Oktober oder November gerne Puppennähen kommen magst, freue ich mich über deine verbindliche Anmeldung per mail an info@trageling.com

 

Achja und für alle, die spontan sind :-) im Juni-Kurs ( Sa,11.6. und Sa, 18.6.2016 ) sind aktuell wieder 2 Plätze zu vergeben, bei Interesse melde dich bei mir … info@trageling.com

 

Ich hoffe, du verstehst mich ein bisschen …

Herzensgrüße,

denise

 

 

 


Schau doch mal hier rein!

Da tut sich was …
... in der kleinen aber feinen Trageling "Werkstatt"...
Weihnachten naht …..
.... mit Riesenschritten!!!!   .... und was soll...
Afrikabazar!!!
Es liegt mir sehr am Herzen, dich an den Weihnachtsbazar...